Dienstag, 17. März 2009

"ärzte", menschen & tiere ....




Ich hatte auf ein Katzenbaby von einer Freundin aufgepasst.
Dieses Katzenbaby war behindert, hatte zwar 4 Fuesse, die eine Vorderpfote war aber gelaehmt.

Das Kaetzchen hat sie bei der Tieraerztin Marika J. hier in Rhodos gesehen und sich sofort in sie verliebt. Die Katze war in einem Kaefig eingesperrt und meine Freundin wollte sie unbedingt haben. Obwohl sie den Winter in Deutschland verbringen wollte und in wenigen Tagen abfliegen musste und bereits eine Katze mit nach Deutschland.
Also hat sie zu der Tieraerztin gesagt, dass sie die Katze impfen soll etc., denn die kleine Katze sollte eine Wohnungskatze werden.
Ich hatte mich dann bereit erklaert auf die Katze aufzupassen obwohl mein Mann dagegen war. Also haben wir uns geeinigt die Katze, Gott sei Dank, oben auf unserem Dach in meinem Hauswirtschaftsraum, bis Weihnachten, ein zu Hause zu geben. Da die Katze merkwuerdige Wunden hatte, als ob sie sich gekratzt haette oder gebissen wurde, fragte die Freundin mehrfach nach, was das denn sei, auch die Ohren waren sehr schmutzig. Es hiess es waere alles in Ordnung. darauf haben wir uns verlassen. GROSSER FEHLER!!!!!!!!

Circa 16 Tage spaeter, die freundin war nun schon seit 16 Tagen in Deutschland, bekam ich Ausschlag, ganz schlimmen Juckreiz. Es fing am Arm an. Da dachte ich evtl. ein Floh.Habe dann geduscht und alle Sachen gewechselt.Tja es wurde am naechsten Tag mehr...Ich raetselte Allergie????Kannte mich ja mit Katzenkrankheiten nicht aus.Naja bis ich auf die Idee kam (das war 2 tage spaeter) der Freundin das zu schreiben. Da teilte sie mir mit, sie haette das gleiche. Ich geriet sofort in Panik, dachte an Kraetze, da es wirklich hoellisch juckte.Suchte im Internet nach Krankheiten die Katzen uebertragen koennen und fand die Scherpilzflechte... Ganz schlimme Sache wie ich jetzt nur bestaetigen kann... Mein Mann auf 200!!!!! Wir am naechsten Tag mit der Katze zur besagten Aerztin, die Katze dort abgeliefert und im Namen der Freundin gesagt, dass sie behandelt werden muss da sie Pilze hat. Dort wurde das abgetan, als ich der Helferin zeigte was ich da am Arm hatte kam die Antwort, ja da gehen sie zum Arzt und lassen sich eine Creme verschreiben.Dass ich ein kleines Baby habe, einen Mann, Hund und Kaninchen hat die nicht interessiert.Diese Krankheit ist, wenn sie vom Tier kommt, hochansteckend.... Jedenfalls sagte diese Helferin, da die Tieraerztin noch nicht da war, das haette die Katze vorher noch nicht gehabt, ich hatte ihr gesagt dass sie diese schmutzigen Ohren hatte und auch diese markanten Stellen...

Was fuer eine Frechheit!

Dann war ich beim Hautarzt, der hat mir dann diese Pilzflechte bestaetigt... Erst bekam es mein armer lieber Boxer.Der dann aus der Wohnung ausquartiert werden musste.Seitdem auf dem Dach leben muss, 2 mal taeglich an den Stellen, die vom Pilz befallen sind eingecremt werden muss und taeglich 1,5 Tabletten schlucken muss und das seit Mitte November. Dann bekam es meine kleine suesse Tochter, auf dem Kopf!!!! Denn Babys bekommen es meist auf dem Kopf, da sie ja sonst keine Haare haben. Sie hat die schlimmste Form, normalerweise muesste sie Tabletten schlucken, geht aber nicht, da die auf die Leber schlagen. Die Diagnose meiner Tochter ist jetzt erst sicher.... Der erste Arzt sagte wir muessten eine Kultur anlegen, haben wir gemacht, die war negativ. Ich war sicher es war der Pilz... Wir zum anderen Hautarzt, die sagte, ist kein Pilz von Tieren.... hatte in ihrer Therapie aber immer ein Antimykotikum... Haben staendig die Therapie gewechselt, waren staendig beim Arzt, weil es eben nicht besser sondern schlechter wurde... Sie hatte gesagt das kaeme vom Stress, was fuer einen Stress hat ein 18 Monate altes Baby.... Und dann kam der naechste Hautarzt, der meine Diagnose bestaetigte... Die Therapie laeuft jetzt seit einer Woche, habe die Stellen, die betroffen sind rasiert, denn so sind die Heilungschancen groesser und siehe da - es wird langsam besser.

Die Freundin hat in Deutschland ihre hochschwangere Schwester angesteckt, alles sehr sehr gefaehrlich....
Ich schreibe das hier, damit ihr diese Tieraerztin, wenn ihr dorthin gehen solltet, mit Vorsicht geniesst

Liebe Gruesse
Bei meiner Tochter sieht es immer noch so aus,sie hat insegsamt noch 3 Stellen!!!!Diese Stelle ist fast zu,hat jetzt aber an den Ohren und ueber dem Auge neue!!!!
Da war es schon am abklingen und ist dann wieder aufgeblueht,trotz Creme!!!!


zur erklärung: "boxer" lebt auf rhodos und wird uns hier auch unterstützen!

Kommentare:

  1. herrjeh, da haben du und deine tochter nebst wauwau ja ganz schön was durchgemacht! ich drücke euch die daumen, dass dieser blöde pilz möglichst schnell abheilt und verschwindet!

    lg -
    uwe

    AntwortenLöschen
  2. na das ist ja eine geschichte. pffft.....

    AntwortenLöschen
  3. ziehmlich weit oben sollte es heissen,dass sie obwohl sie nach deutschland fliegen wollte auch die katze haben wollte...konnte sie aber nicht mitnehmen weil sie schon eine katze mitnahm und bei freunden wohnte.

    AntwortenLöschen
  4. und eine andere freundin,die fuer einen monat bei uns gewohnt hat,hatte den pilz auch....

    AntwortenLöschen
  5. ich hab mal versucht, den satz etwas zu ändern .... ich hoffe, das passt eh so!

    AntwortenLöschen
  6. also ich würde gegen diese ärztin vorgehen!
    nicht auszudenken, wenn sich der pilz weiter ausgebreitet hätte ...

    AntwortenLöschen
  7. ja kommt so hin,werde wenn ich rechts wieder faehig bin,auch die rechtschreibung aendern....
    diese freundin hat sich erkundigt,unsere chancen etwas zu erreichen gehen gegen null,super ne....

    AntwortenLöschen
  8. tja was soll man machen,und bei meinem glueck!!!!!

    AntwortenLöschen
  9. und wo wir gerade von glueck sprechen...
    die freundin ist nun wieder in ihrer griechischen wohnung mit samt ihrer eigenen katze und da sie von deutscher seite die information bekommen hat,der pilz wuerde nur 3 tage ueberleben koennen,hat ihre eigene katze den pilz auch bekommen und meine kleine tochter wieder neue stellen auf dem kopf...
    dieser pilz setzt sich in polstermoebel oder teppiche und kann jahre ueberleben...
    ist das nicht widerlich???!!!!!
    nun ja,ich habe jedenfalss die komplette wohnung desinfiziert,sprich teppiche raus und polstermoebel desinfiziert....
    echt ne super leistung,die diese aerztin hier geleistet hat....

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, ich bin die Freundin!!! Tja, meine Wohnung hat mittlerweile den reinlichkeitsstand einer Klinik!!! Mein armer Kater hat zwar erst eine Stelle, aber die Therapie dauert mindestens 4 Wochen!!! Und das, wo die Saison losgeht!! Ach ja, und wo wir hier alle immer auf unser Geld warten muessen - und der Tierarzt ja auch Essen muss!!! Aber die arme kleine suesse Katze ( sie hiess Lydia) kann ja nix dafuer - genauso wenig wie wir alle!!! Und Klein-Ciara wundert sich, warum man nicht mit ihr kuscheln darf, und sie mein Kater wohl die naechste Zeit auch nur in Entfernung sehen wird!! Jaja, das ist alles eine grosse Plage!! Pilze gehoeren an den Braten, und nicht auf den Kopf!!! Aber wir werden das schaffen - irgendwann!!!

    AntwortenLöschen
  11. Der aktuellste Stand unserer Erkrankung:
    Neithon(mein Boxer) hat wieder neue Stellen,trotz Therapie...
    Meine kleine Tochter bekommt wieder andere Medikamente...
    Ich nehme zur Vorbeugung Tabletten...
    Und jetzt haben wir ein Ozongeraet ueber meine liebe Cousine bestellt,die uns auch netterweise das Geld auslegt(520 Euro,denn dieser Pilz schwirrt ueberall in der Wohnung rum,setzt sich ueberall faesst, ist Jahre ueberlebensfaehig und nur Ozon kann es wirklich vernichten....
    Am Montag werden wir bei der Tieraerztin vorbeischauen...mal gucken was sie dazu zu sagen hat.

    AntwortenLöschen
  12. na mahlzeit, das scheint ja eine "neverending story" ...... :(((

    AntwortenLöschen
  13. das sieht wirklich nicht gut aus ...
    und das alles wegen so ´ner doofen katze ...
    sorry, hab sonst nichts gegen die nierenwärmer ... ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Ich gebe der Aerztin die Schuld,die Katze kann ja nichts dafuer,fuer die war die Juckerei bestimmt auch nicht schoen...Ich spreche da aus Erfahrung....

    AntwortenLöschen
  15. dumm nur, dass man an die götter in weiß so schlecht rechtlich rankommt ...

    AntwortenLöschen